Rock im Revier mit METALLICA und KISS

Kreativfilm TV hautnah an den großen Rockstars

fotografien carsten rusch

Zusammen mit meinem Team begleitete ich drei Tage lang das Rock im Revier Festival, das dieses Jahr am letzten Maiwochenende in der VELTINS-Arena „AufSchalke“ Premiere feierte. Unser Partner Festivalhopper berichtet seit über zehn Jahren tagesaktuell von Festivals aller Musikrichtungen und hat mittlerweile mehr als 13.000 Festivals begleitet. Wir waren dieses Jahr vor allem den Headlinern Metallica und Kiss ganz nah und lieferten die Fotos zur Rock-im-Revier Berichterstattung, die schon während des Festivals im Internet zu sehen waren.

Rock im Revier macht Fußballstadion zur großen Bühne

Gene Simmons - Bassist von Kiss

Gene Simmons – Bassist von Kiss

Wo sonst der FC Schalke 04 beheimatet ist und Fußballspiele der 1. Fußballbundesliga sowie andere Sportveranstaltungen ausgetragen werden, versammelten sich vom 29.-31. Mai 2015 über 43.000 Anhänger der Rock- und Metalszene, um ein Wochenende lang auf drei Bühnen 62 international bekannte Bands zu sehen. Für dieses Großevent verwandelte sich das Fußballstadion in eine Konzertstätte.
Die Arena verfügt über die Besonderheit, dass der Rasen über ein Schienensystem per Hydraulikverfahren aus der Halle gefahren werden kann, sodass er bei Veranstaltungen vor Schäden geschützt ist und das mühselige Verlegen von Bodenplatten entfällt. Organisatorisch war das Festival ein Projekt, dass es in Gelsenkirchen in der Form noch nicht gegeben hat. Im Hintergrund sorgten rund 2000 Helfer und 2500 Securities dafür, dass trotz Premiere alles reibungslos ablief und es zu keinen größeren Problemen kam.

Headliner am ersten Tag: Metallica

Fotograf Carsten Rusch

Am ersten Abend fotografierten wir die Show der Metal-Legende Metallica, die an diesem Tag als Headliner auf der Big Stage spielten. Viele Fans kamen extra nach Gelsenkirchen, um die seit über dreißig Jahren aktive Band zu sehen. In den frühen Achtzigern startete die Band ihre Laufbahn und gilt bis heute als wegweisend in der Metalszene. Dabei variierte der Stil immer von Speed Metal über Trash Metal bis hin zu Bluesrock-Episoden. Bis heute verfügt die Band über eine riesige Fangemeinde und verkaufte seit ihren Anfängen über 110 Millionen Alben.

Der Höhepunkt am Sonntag: Hardrock-Legende KISS

Fotograf Carsten Rusch

Die absoluten Stars auf dem Festival waren Kiss, die am Sonntag Abend das Festival mit einer fantastischen Show abschlossen. Auf der Big Stage in der Arena heizten sie dem Publikum nicht nur mit ausgefeilter Pyrotechnik ordentlich ein.
1973 in New York gegründet, ist Kiss eine der erfolgreichsten Hard Rock Bands der Musikgeschichte. Über 100 Millionen Alben verkaufte die Band weltweit und gehört damit zur internationalen Spitzenklasse. Sie diente für viele, nicht weniger bekannte Bands wie Metallica, Green Day und Nirvana als Idol und Inspirationsquelle.

Doch Kiss sind viel mehr als „nur“ eine Band. Sie sind eine Marke, Kunstfiguren, die ihrem Stil seit Jahrzehnten treu bleiben. Jeder kennt die ausgefallenen Kostüme, Gene Simmons XXL-Zunge und die aufwändig geschminkten Gesichter der Bandmitglieder. In ihrem Fanshop gibt es nichts, was es nicht gibt. Vom T-Shirt bis zu einem eigenen Videospiel findet man allerhand Skurrilitäten. Atemberaubende Pyroshows, brennende Gitarren und sprühende Funken machen ihre Auftritte zu ganz großen Events, die in Erinnerung bleiben.

Fotograf Carsten Rusch

Auch im Hinblick darauf war es ein großartiges Erlebnis, bei ihrem Auftritt in der VELTINS-Arena Auf Schalke im Rahmen des Rock-im-Revier Festivals in erster Reihe zu fotografieren. Gene Simmons, der 65-jährige Sänger und Bassist der ersten Stunde, spuckte Feuer und Kunstblut und hob während seines Basssolos zu „God of Thunder“ ab, um den Song von einer meterhoch über der Bühne schwebenden Plattform aus zu performen. Nach über vierzig Jahren im Showgeschäft gehört diese Band definitiv noch nicht zum alten Eisen!

Mit meinem eingespielten Team berichte ich oft von internationalen Events wie Messen, Kongressen und Konzerten, erstelle Fotos und Bewegtbilder. Häufig sind wir von der Planung über die Produktion bis hin zur Postproduktion beteiligt und der gesamte Beitrag kommt aus einer Hand. Hier geht es zum Artikel „Die Musikvideo-Produktion planen“ im Blog von Kreativfilm TV.