Realisator beim Film.

Realisator film

Was macht ein Realisator beim Film?

Der Realisator ist für die Umsetzung des Drehbuchs oder Scripts bei der Filmproduktion verantwortlich. Anders als beim Regisseur, arbeitet der Realisator nicht an fiktionalen Storys – die beim Film in Form von Inszenierung mit Schauspielern bekannt sind. Der Realisator kommt zum Einsatz bei realen Dokumentationen, Reportagen oder Filme wo z.B. Originaltöne (Interviews) im Fokus stehen.

Der Realisator in der Vor- und Postproduktion

Im Vorfeld der Planung und Vorproduktion arbeitet er im Absprache mit dem Producer, welcher die Logistik für die Dreharbeiten koordiniert. Während der Dreharbeiten arbeitet er eng mit dem verantwortlichen Regie Kameramann zusammen. Der Cutter wird in der Postproduktion vom Realisator inhaltlich unterstützt. Er realisiert die Inhalte oder die Filmidee im Sinne des Produzenten oder Auftraggeber in der Postproduktion.


Der Realisator/ Redakteur arbeitet meist bei z.B. Fernsehreportagen oder journastischen Beiträgen, z.B. für Magazinformate. Er ist zuständig für den inhatlichen Leitfaden in der Vorproduktion. In diesem Video spreche ich über meine Erfahrungen als Kameramann bei RTL und Pro7 und die Zusammenarbeit mit dem Realisator beim Fersehen. Abonniere jetzt unseren YouTube Kanal!


Relevante Glossareinträge

nach oben