Regisseur beim Film.

Regisseur beim Film

Was sind die Aufgaben eines Regisseurs?

Der Regisseur beim Film ist für die inhaltliche und kreative Umsetzung beim Film verantwortlich. Er arbeitet in der Vorproduktion maßgeblich am Konzept, Storyboard oder dem Drehbuch in Absprache mit dem Autor. Bei den Dreharbeiten arbeitet in enger Absprache mit dem gesamten technischen Team und ist für die Inszenierung der Darsteller (Schauspieler, Moderatoren) zuständig. Der Regisseur ist bei den meisten Filmproduktionen maßgeblich für Umsetzung des Drehbuchs verantwortlich.

Der Regisseur beim Werbefilm

Bei Kreativfilm arbeitet der Regisseur direkt am Kunden. Er ist involviert in die Beratung des Kunden und entwickelt auf Grundlage der Ansprüche an den geplanten Film den ersten Konzeptansatz. Später wird er in die gesamte gestalterische Arbeit der Umsetzung eingebunden. Dazu zählt die Auswahl der Schauspieler, Wahl des Aufnahmeformats und Location und bestimmt in Absprache mit dem Producer das passende Personal für den Dreh. Bei den Dreharbeiten arbeitet er direkt mit allen Schauspielern am Set. In der Postproduktion arbeitet mit dem Cutter zusammen und übernimmt die kreative Umsetzung des Drehbuchs.


Das exklusive Filmlexikon das alle wesentlichen Begriffe der Filmbranche erklärt. Was Dich in dieser Webserie erwartet ist exklusiver und kostenloser Content, Tipps aus der Praxis und meine Erfahrungsberichte aus über 17 Jahre Arbeit als Kameramann, Producer und Kaufmann in der Fernseh- und Werbefilmbranche. Abonniere jetzt unseren Kanal!


nach oben