Eventfilme und Event Dokumentationen

Als Kameramann produziere ich mit meinem Team Event-Dokumenationen von internationalen Veranstaltungen in ganz Deutschland. Dabei ist es oft vorgekommen, dass es den Auftraggebern an Ideen für Ihren Eventfilm mangelt. Sie wissen nicht, welche Möglichkeiten sich ihnen für Ihr Video bieten. In diesem Fall ist es meine Aufgabe mich einzubringen und dem Auftraggeber beratend zur Seite zu stehen. Damit das möglich ist gehört es zum Tagesgeschäft eines Kameramanns, sich mit den unterschiedlichsten Themen auseinanderzusetzen, um so möglichst vielseitige Ideen liefern zu können.

Event Dokumentationen von Ihrer Veranstaltung

Ein eingespieltes Kamerateam ist für Ihre Videoproduktion Gold wert. Der Kameramann ist hier der erste Ansprechpartner vor Ort. Er ist es auch, der das gesamte Team im Vorfeld in das jeweilige Thema der Veranstaltung einführt und dem Kunden während der Organisation – und natürlich auch während des Drehs – unterstützend zur Seite steht.

Ich bin schon ab der ersten Kontaktaufnahme voll und ganz für den Kunden da. Von Anfang an mache ich mir Gedanken über die Aussage des Films und die Ziele, die verfolgt werden sollen. Es ist wichtig, möglichst früh klar zu machen, welches Publikum erreicht werden soll. Schließlich soll der Zuschauer später unterhalten werden, aber auch um alle nötigen Informationen vom Event in Erinnerung behalten. Schon in diesem Stadium gebe ich Ihnen erste Tipps für die Dreharbeiten. Schließlich möchten Sie mit Ihrem Film Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung möglichst optimal bewerben. Daher sollen von Beginn an alle Ressourcen und Möglichkeiten für die Umsetzung effektiv genutzt werden.

Eigeninitiative beim Eventfilm – das Kamerateam ist gefragt

Aus Erfahrung weiß ich, dass der Kunde am Tag der Veranstaltung kaum Zeit für die Event-Dokumentation hat. Deshalb bespreche ich mit Ihm alle Einzelheiten im Vorfeld. So bleibt mir auch ausreichend Zeit, um mein Team in das Thema einzuführen und alle wichtigen Aufnahmen abzuklären. Ganz anders als bei einer großen Hollywoodproduktion wird bei der Produktion eines Eventfilms auf ein möglichst kleines, dafür aber effizientes Team gesetzt, das perfekt aufeinander eingespielt ist und weiß, wie es unauffällig im Hintergrund arbeitet.

Beim Dreh ist dann auch Eigeninitiative gefragt. So habe ich während der Dreharbeiten für den Eventfilm des Unternehmens Global Intelligence Alliance spontan kurze Interviews mit den Gästen gedreht. Dabei ist auch etwas Feingefühl gefragt, denn das Kamerateam sollte zwar präsent sein, jedoch nicht zu sehr in den Vordergrund rücken. Im fertigen Video ist ein Statement von Besuchern wirklich tolles Material, erst recht wenn die eigene Meinung authentisch vermittelt wird. Inhaltlich müssen solche Statements nicht einmal dem Zufall überlassen werden. Auch wenn Eigeninitiative und Spontanität gefragt sind, kann sich eine vorherige Absprache mit dem Auftraggeber lohnen: Denn dieser weiß am ehesten, welche seiner Gäste zu einem Spontaninterview bereit sind.

Bestens Vorbereitet zur Produktionsfirma – die Checkliste

Damit Sie einen guten Überblick über die zu erwartenden Leistungen erhalten, sollten Sie sich schon vor dem ersten Treffen mit der Produktionsfirma oder dem Kameramann über die wichtigsten Punkte im Klaren werden.

Die folgende Checkliste hilft Ihnen dabei einige Fragen für sich zu beantworten:

  • Für welchen Zweck möchten Sie den Film produzieren lassen? (Z.b. für eine Ausstrahlung im Fernsehen, Kinospot, als Webvideo oder als Handout auf z.B. DVD usw.)
  • Welche Aussagen möchten Sie treffen?
  • Welche Zielgruppe möchten Sie ansprechen?
  • Wo wird gedreht?
  • Gibt es irgendwelche Besonderheiten der Location?
  • Wann wird gedreht?
  • Sollen Vorträge, Präsentationen, Showeinlagen etc. komplett dokumentiert werden?
  • Stehen zuverlässige Gäste (Kunden, Partner) für eine Aussage vor der Kamera zur Verfügung?
  • Kann / soll auf eine Folgeveranstaltung hingewiesen werden? Wenn ja, wie ?
  • Ist eine mehrsprachige Vertonung gewünscht?
  • Werden zusätzliche Titelanimationen für den Imagefilm benötigt?
  • Besteht ein Videokanal (YouTube oder Vimeo), auf dem der Film später veröffentlicht werden kann?
  • Gibt es auf der Webseite einen geeigneten Bereich zur Veröffentlichung?

Natürlich können Sie nicht immer alle Fragen im Vorfeld klären und oft kommen manche Fragen erst während der Planung auf. Wenn Sie sich bei einigen Fragen unsicher sind, dann können wir diese gerne zusammen bei einem persönlichen Gespräch klären. Wenn möglich empfehle ich auch eine persönliche Besichtigung der Location wo die Veranstaltung stattfindet. Die meisten Unklarheiten lassen sich dann direkt vor Ort klären.

Fazit: Marketingmaßname Eventfilm

Ein Eventfilm ist eine hervorragende Marketingmaßnahme für Ihr Unternehmen, die wirklich effektiv sein kann. Doch in vielen Fällen ist es so, dass der Veranstalter am Tag des Events so sehr mit dem Event beschäftigt ist, dass er für die Videoproduktion keine Zeit hat. Damit der Film dennoch ein Erfolg wird, ist es natürlich wichtig, dass bereits vor der Videoproduktion ausgiebig geplant wird. Eine Checkliste hilft dabei die wichtigsten Fragen zu klären und das erste Gespräch mit dem Kameramann möglichst erfolgreich zu gestalten. Mit einem zuverlässigen Kamerateam und einem guten Kameramann, der auch mal Eigeninitiative zeigt, ist das Video dann schon so gut wie im Kasten.

Treten Sie jetzt mit mir in Kontakt und ich berate Sie ausführlich für Ihre Event-Dokumentation.