Recruitingfilme für Unternehmen

Der Recruitingfilm hilft Unternehmen, die besten Arbeitskräfte zu finden

 

Meine Arbeit als Recruitingfilm-Produzent für Unternehmen – Für jede Firma heißt es hin und wieder, Stellen neu zu besetzen. Seien es Führungspositionen oder freie Azubistellen – es geht darum, den perfekten Match zu finden. Nach Möglichkeit möchte man als Arbeitsgeber Arbeitskräfte für sich gewinnen, die mehrere Jahre mit Feuer und Flamme für das Unternehmen arbeiten und es mit kreativen Ideen, Ausdauer und Einsatzbereitschaft bereichern, der Recruitingfilm oder auch Bewerberfilm oder Arbeitgeber Video genannt, soll bei Suche nach passenden Personal helfen – ich habe mich als Recruitingfilm-Produzent zusammen mit meinem Team auf die Anforderungen meiner spezialisiert und stelle hier unsere Arbeit vor.

Vorteile für einen Bewerberfilm

Ein gut gemachter Recruitingfilm kann das Bewerbungsverfahren erheblich erleichtern. Der Film hat zum Ziel, das Image des Arbeitgebers zu stärken und die Qualität der Bewerbungen zu erhöhen. Es geht nicht darum, eine breite Masse anzusprechen, sondern ganz gezielt darum, potentielle Bewerber für die ausgeschriebene Stelle mit dem Recruitingfilm zu finden. Ein gut gemachtes Bewerbervideo in einer Stellenanzeige kann die Entscheidung eines Bewerbers positiv beeinflussen. Dieses Potential einer Videoproduktion sollten Sie sich als Arbeitgeber unbedingt zu nutze machen. Recruiting-Videos werden mehr und mehr gang und gäbe im Employer Branding.

Selbstverständlich muss man als Arbeitsgeber ein bisschen Aufwand und Energie in die Realisierung eines guten Recruitingfilms stecken. Mehr als in eine einfache Stellenanzeige in den Printmedien oder im Internet. Aber wenn man bedenkt, dass es darum geht, die perfekte Stellenbesetzung für die nächsten Jahre zu finden, lohnt sich dieser Aufwand allemal. Und viele unserer Kunden bezeugen: die Realisierung eines solchen Arbeitgeber-Videos ist für die meisten Firmen auch mit einer Menge Spaß verbunden.

In einem Recruitingfilm haben Sie als Arbeitgeber die Möglichkeit, das Berufsbild auf freundliche und eindrückliche Art und Weise vorzustellen und die Philosophie des Unternehmens mit allen Vorteilen der audiovisuellen Medien zu vermitteln.

Unser Beispiel: Recruitingfilm für Azubis bei einer Krankenkasse

recruting-video

Ein Video ist sicher das beste Mittel, um eine Krankenkasse für Azubis interessant zu machen. In unserem Recruitingfilm für die Pronova BKK vermitteln wir, dass die Arbeit bei einer Krankenkasse wie der BKK alles andere als trister Büroalltag ist. Unsere Progatonistin erzählt mit ihrer sympathischen Art von ihrem Arbeitsalltag und hebt dabei ganz ungezwungen viele Vorteile des Arbeitgebers hervor. Den angehenden Azubis wird der Arbeitgeber von einer Gleichgesinnten schmackhaft gemacht. Somit wird viel Raum für Identifizierung gelassen.

Als Recruitingfilm-Produzent hebe ich nicht einfach nur die Vorzüge des Arbeitgebers hervor. Vielmehr bekommt der mögliche Bewerber gleichzeitig einen Eindruck von den Räumlichkeiten und vielen anderen Faktoren, die seine Auswahl beeinflussen könnten. Dazu gehören auch Themen wie Work-Life-Balance oder das freundliche Team, das die Azubis erwartet. Denn wie bei jedem guten Film geht es darum, die Besten eines Jahrgangs oder einer Qualifikation für sich zu gewinnen.

Als Recruitingfilm-Produzent verschiedene Lösungen anbieten

Recruiting-Video

Jeder Arbeitgeber ist anders – und so auch jeder Film. Und das ist gut so. Es gibt dennoch ein paar Dinge, die die Großzahl der Recruitingfilme gemeinsam haben. In unser Videoproduktion ist ein Interview mit mindestens einem Mitarbeiter integriert. Dieser Mitarbeiter erzählt direkt an seinem Arbeitsplatz von seinem Arbeitsalltag und von den Vorzügen der Firma. Neben diesen Testimonial-Stimmen kommen Szenen vom Arbeitsplatz zum Einsatz, die die Firma natürlich in ihrem besten Licht zeigen. Es geht darum, das Unternehmen auf natürliche Art schmackhaft zu machen ohne wie ein gestellter Werbefilm zu wirken. Da darf ruhig auch mal das Freizeitleben zur Sprache kommen oder das angenehme Arbeitsklima.

Oftmals ist es sinnvoll, mehrere Mitarbeiter zu interviewen, am besten an unterschiedlichen Arbeitsplätzen und aus verschiedenen Abteilungen. So können von einem einzigen Drehtag als Recruitingfilm-Produzenten unterschiedliche Inhalte erstellen. Diese können dann direkt auf der Karriereseite oder auf Online-Stellenportalen eingebunden werden. Stellenanzeigen mit Video haben eine deutlich höhere Klickzahl als reine Text-Anzeigen. Gerne beraten wir Sie bei der Verbreitung Ihres Recruitingfilms in den unterschiedlichen Kanälen.

Authentische Arbeitgeber Videos

recruting-video4

Da es bei einem Recruiting-Video darum geht, neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden, ist es wichtig, die Filme so authentisch wie möglich zu gestalten. Anders als in der Werbefilm-Produktion, bei denen meist Schauspieler und extra ausgewählte Drehorte zum Einsatz kommen, wirkt es sich in der Regel positiv auf diese Art des Films aus, echte Angestellte vor der Kamera zu interviewen. Am besten vor Ort in den eigenen Firmenräumen, so dass der Bewerber gleichzeitig einen Eindruck vom Arbeitsplatz im Video bekommt.

Natürlich macht es Sinn, diejenigen Mitarbeiter für die Videoproduktion auszuwählen, die Ihre Firma am besten und natürlichsten repräsentieren und locker und motiviert vor der Kamera sprechen. Als Videoproduktion haben wir Erfahrung darin, Menschen vor der Kamera das „Lampenfieber“ zu nehmen. Wie wir aus unserer langjährigen Erfahrung wissen, gehört viel Geschick und Fingerspitzengefühl dazu, von Mitarbeitern die passende Antwort zu bekommen (die das Unternehmen hören möchte, die aber trotzdem nicht gestellt und aufgesetzt wirkt). Als Recruitingfilm-Produzent empfehle ich ein professionelles Mediencoaching der Personen die vor die Kamera sprechen sollen. Zudem ist ein ausführliches Briefing mit den Angestellten und der Geschäftsführung wichtig, damit alle Beteiligten gut vorbereitet sind und die Mitarbeiter sich vor der Kamera sicher fühlen. In dem Briefing werden die Eckpunkte festgehalten, um während der Dreharbeiten den „roten Faden“ zu behalten.

Ist erstmal alles besprochen, der richtige Drehort oder Filmlocation gewählt und der Mitarbeiter gebrieft, kann es mit der Videoproduktion losgehen. Dann bleibt für mich und mein Team für die Filmproduktion noch die schwierige und zugleich spannende Aufgabe, einen unterhaltsamen, kurzweiligen und natürlich überzeugenden Film zu realisieren.

Mein Team und ich sind darauf spezialisiert, Ihre Firma im besten Licht darzustellen. Glaubwürdigkeit spielt dabei eine sehr große Rolle. Denn Sie wollen den Bewerbern ja ein Bild davon geben, was sie tatsächlich erwartet. Eine falsche Erwartungshaltung könnte sonst zu bösen Überraschungen führen – oder zu einer raschen Kündigung ihres Wunschkandidaten, wenn er alles andere vorfindet, als das, was ihm im Recruitingfilm weisgemacht wurde.

Die Konzeptentwicklung spielt auch bei uns eine große Rolle. In dieser Phase legen wir die Zielgruppe fest, machen uns Gedanken über das Wer und Wie und beschäftigen uns mit der Kernaussage des Arbeitgeber-Videos und der ganz persönlichen Geschichte des Unternehmens. Ein stimmiges Konzept befasst sich schon im Vorfeld mit der Glaubwürdigkeit des Films und hilft, unnötige Pannen zu vermeiden.

Die Verbreitung des Recruitingfilm-Produzenten

recruting-video6

Die Sehgewohnheiten der Zuschauer haben sich in den letzten Jahren stark geändert. Lange Filme werden im Internet oft vorgespult oder gleich ganz weggeklickt. Gerade im Bereich Social Media, der sich als Verbreitungsplattform für Recruitingfilme besonders eignet, ist es wichtig, die Kernaussage auf den Punkt zu bringen.

Die sozialen Netzwerke spielen bei der Verbreitung von Bewerberfilmen eine große Rolle. Ich habe mit meinem Team mehrere hundert Kampagnen begleitet und wir bieten unseren Kunden immer auch eine ausführliche Beratung für die Verbreitung und der Seeding-Strategie der Filme und für die Videoproduktion an. Gerade der Einsatz im Internet, sei es auf der eigenen Webseite oder aber auf den verschiedenen Plattformen (YouTube, Xing oder LinkedIn) ist kostengünstig und mit der passenden Reichweite können so viele Kandidaten direkt erreicht werden. Helfen Sie uns bei der Vorbereitung Ihres Angebotes in Form eines kurzen Briefings und nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf!

Planen Sie Ihre Videoproduktion!

Unsere Recruiting-Videoproduktion

Professionelle Recruiting-Videos für Unternehmen.

Im Durchschnitt werden unsere Recruiting-Videos mit 5 bewertet. Es haben insgesamt 27 Kunden eine Bewertung abgegeben.