Same Day Edit oder „Cutter to go“

Cutter-to-Go-neu

Als Same Day Edit wird die Leistungen eines Cutters mit mobilen Schnittplatz bezeichnet, an dem der Film noch am Tag der Dreharbeiten fertig gestellt wird. Der Begriff „Cutter to go“ bedeutet, dass der Cutter mit Workstation z.B. direkt am Drehort arbeitet und dort auch den Film bearbeitet und schneidet.

Der Vorteil liegt in der tagesaktuellen Produktion, wovon der Kunde profitiert. So kann das Projekt direkt am selben Tag abgeschlossen und zur Veröffentlichung frei gegeben werden.

Same Day Edit bei TV Produktionen

Der Same Day Edit kommt oft bei TV Produktionen zum Einsatz, bei denen direkt am Drehort tagesaktuell produziert wird. Auch bei Events und Messen bietet der „Cutter to go“ einen großen Vorteil für den Auftraggeber: Wichtige Neuheiten können unmittelbar nach den Dreharbeiten publiziert und verbreitet werden. Bei größeren Werbe- und Studioproduktionen ist oftmals auch ein Cutter mit Schnittplatz vor Ort, um das Material zu Sichten und einen ersten Vorschnitt für den Kunden anzufertigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das exklusive Filmlexikon, das alle wesentlichen Begriffe der Filmbranche erklärt. Was Dich in dieser Webserie erwartet, ist exklusiver und kostenloser Content, Tipps aus der Praxis und meine Erfahrungsberichte aus über 20 Jahren Arbeit als Kameramann, Producer und Kaufmann in der Fernseh- und Werbefilmbranche. Abonniere jetzt unseren Kanal!

Über den Autor

Carsten ist der Gründer und Unternehmer von Kreativfilm. Mit seiner Erfahrung aus über 20 Jahren Film- und Medienproduktion liefert er hilfreiche Inhalte hier im Blog. Neben aktuellen Produktionen geben wir auch Hilfestellungen im Bereich unserer Ratgeber.