Bauchbinde beim Film.

Bauchbinde Film

Bauchbinde (Film)

Die Bauchbinde beschreibt eine Grafik die im unteren Bildrand Informationen in Form einer Typografie zeigt. Die Bauchbinde wird vom Cutter im Rahmen der Postproduktion erstellt. Oftmals kommen Bauchbinden beim Film zum Einsatz bei Interviews (O-Tönen) wo die Person durch einen Untertitel mit Position und Firma vorgestellt wird. Eine Bauchbinde kann auch eine Übersetzung in einer andere Sprache liefern.

Bauchbinden beim Fernsehen

Bachbinden kommen meist bei Magazin- und Nachrichtenbeiträgen zum Einsatz. Die Gestaltung, in Form von Hintergrund- und Textfarbe sowie der Typografie, orientiert sich beim Werbefilm meist an der CI – der Corporate Identity – vorgegeben meist vom Auftraggeber.


Das exklusive Filmlexikon das alle wesentlichen Begriffe der Filmbranche erklärt. Was Dich in dieser Webserie erwartet ist exklusiver und kostenloser Content, Tipps aus der Praxis und meine Erfahrungsberichte aus über 17 Jahre Arbeit als Kameramann, Producer und Kaufmann in der Fernseh- und Werbefilmbranche. Abonniere jetzt unseren Kanal!


nach oben