Producer beim Film und seine Aufgaben

Producer-neu

Der Producer beim Film ist für die logistische und termingerechte Koordination bei jeder Filmproduktion zuständig.

Dabei erstellt der Producer Drehpläne und Scripte, meist in Absprache mit dem Regisseur oder Realisator und dem Regie-Kameramann (Director of Photography).

Der Producer in der Produktion

In der Vorproduktion ist der Producer immer der erste Ansprechpartner für den Kunden oder den Auftraggeber. Bei der Planung koordiniert er z.B. auch die Verfügbarkeit von Drehlocations oder benötigtem Equipment. Bei der Postproduktion stellt er sicher, dass die Wünsche des Auftraggebers an den Cutter und/oder Regisseur weitergeleitet und realisiert werden können. Außerdem stellt er den Informationsfluss zwischen Produzent und technischen Personal sicher und ist verantwortlich für die Erstellung von Kostenkalkulationen.

Der Producer beim Film ist für die Logistik und Termintreue verantwortlich. Er sollte nicht mit dem Filmproduzenten verwechselt werden, was ich in meinem Video erkläre. In einigen Fällen konzipiert der Producer übrigens auch Drehpläne und assistiert dem Regisseur in der Planung zum Film.

Das exklusive Filmlexikon, das alle wesentlichen Begriffe der Filmbranche erklärt. Was Dich in dieser Webserie erwartet, ist exklusiver und kostenloser Content, Tipps aus der Praxis und meine Erfahrungsberichte aus über 20 Jahren Arbeit als Kameramann, Producer und Kaufmann in der Fernseh- und Werbefilmbranche. Abonniere jetzt unseren Kanal!

Über den Autor

Carsten ist der Gründer und Unternehmer von Kreativiflm. Mit seiner Erfahrung aus über 20 Jahren Film- und Medienproduktion liefert er hilfreiche Inhalte hier im Blog. Neben aktuellen Produktionen geben wir auch Hilfestellungen im Bereich unserer Ratgeber.